Hessen » Weilburg » Exklusives Gewerbeobjekt in bester Innenstadtlage
Exklusives Gewerbeobjekt in bester Innenstadtlage Weilburg
Anbieter kontaktierenAnbieter kontaktieren
Drucken Angebot melden
img. Exklusives Gewerbeobjekt in bester Innenstadtlage Weilburg

Exklusives Gewerbeobjekt in bester Innenstadtlage

Weilburg [. Hessen, . Landkreis Limburg-Weilburg, . Landkreis Limburg-Weilburg]

Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.

590 000 € Kaufpreis 940 m2 Wohnfläche 628 €/m2 Preis/m²

Immobilie

Wohnfläche:
940 m2
ID:
61785

Objektbeschreibung

Das liebevoll sanierte Geschäftshaus wurde mit erstklassigen Materialien saniert und es unterstreicht so die Exklusivität des Objektes. Schon der repräsentative seitliche Eingangsbereich – über eine begrünte Terrasse - der direkt zu den Büroräumen führt, zeigt mit der hochwertigen, seitlich gelegenen Wendeltreppe zum 2. OG, schon den modernen Standard. Durch eine doppelflügige Glastür und einem dahinterliegenden Empfangsbereich, wurde der Bürostock unterteilt. Rechts und links befinden sich gut ausgestattete Besprechungs- bzw. Büroräume mit Teeküche, Sozialraum und selbstverständlich mit Netzwerkverkabelung und einem separater Serverraum. Auf der gesamten Etage von über 300 m², wurde der einheitlich, hochwertige Parkettboden liebevoll bearbeitet. Eine gelungene Aufteilung ermöglicht eine vielfältige Einsetzbarkeit dieser anspruchsvollen Immobilie. Die Räume des Erdgeschosses sind direkt von der Straße zugänglich. Hier wurde ein erstklassiger Industrieboden verlegt, damit auch Hubwagen dort fahren können, wie z.B. die „Ameise“. Nach hinten ist eine Ladebrücke, die selbstverständlich 2018 erneuert wurde, um direkt Ladungen dort zu übernehmen. Das Erdgeschoss könnte auch – sollte es nicht als Gewerbe genutzt werden – als Loft ausgebaut werden, auch Eventveranstaltungen bieten sich hier an. Selbstverständlich wurde auch hier, wie im Bürobereich, die gesamte Technik mit Elektrik, Fenster, Toilettenanlagen usw. erneuert, auch mit Starkstrom. Das 2. Obergeschoss mit seinen ca. 145 m² könnte ebenfalls als Arbeits- oder Büroetage genutzt werden, anbieten würde sich jedoch auch hier eine Wohnung, die durch leichte Umbauarbeiten entstehen könnte. Im gesamten Haus befindet sich eine Gaszentralheizung aus dem Jahre 2003. Parkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung. Das Gebäude bietet einen modernen Standard und außergewöhnliche Grundrisslösungen. Das Objekt eignet sich für u.a. Anwaltskanzleien, Bürogemeinschaften oder auch Arztpraxen. Das Objekt befindet sich in der Innenstadt Weilburgs in der Nähe des Renaissance-Schlosses und des herrlichen Schlossgartens. Weilburg ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und eine ehemalige Residenzstadt im mittelhessischen Landkreis Limburg-Weilburg. Die zwischen Westerwald und Taunus liegende Stadt ist mit rund 13.000 Einwohnern und ca. 5.500 in der Kernstadt, nach Limburg an der Lahn und Bad Camberg die drittgrößte Stadt des Landkreises. Die Stadt Weilburg war jahrhundertelang Residenz eines dem Haus Nassau entstammenden Adelsgeschlechts, aus dem das heutige großherzogliche Haus von Luxemburg hervorgeht. Die Regenten von Nassau-Weilburg errichteten dort das heute stadtbildprägende Schloss mit angegliederter Parkanlage. In der Fürstengruft der Schlosskirche befindet sich die Grablege einiger Angehöriger des Herrscherhauses. Weilburg hat eine gute Infrastruktur mit allen Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Klinik, Apotheken und vor allen Dingen ist Weilburg eine große Schulstadt. Hier finden Sie neben der großen Technikakademie alle anderen Schultypen am Ort. Wir laden Sie zu einer Besichtigung des außergewöhnlichen Objektes in Weilburg ein. Die Angaben zum Objekt erfolgen im Namen unseres Auftraggebers und dienen einer ersten Information. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität wird keine Haftung übernommen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis der Objekt-Anzeige zustande. Die Käufercourtage von 5,95 % (inkl. MwSt) auf den Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Zahlung der Courtage hat bei Unterschrift des Notarvertrags zu erfolgen, spätestens innerhalb 1 Woche nach Vertragsabschluss. Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Gertrud Barkowski Immobilien, Waldhäuser Weg 13, 35781 Weilburg Geldwäschegesetz: GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die Firma Gertrud Barkowski Immobilien nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) - beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss. Hinzugefügt am: 2020-10-10 bei ebay-kleinanzeigen.de

Weitere Angebote